Ein motivierter Mensch

ist besser gelaunt, glücklicher, ausgeglichener, zufriedener. Er hat Spaß am Leben und an seiner Arbeit, ist leidenschaftlich und stolz auf seine Taten wie auf seine Ergebnisse.

 

Als Kunde wird zum einen Ihre Einstellung und Produktivität gesteigert und zum anderen werden die Tatkraft und Qualitäten Ihrer Mitarbeiter vervielfacht.

Keine Ausreden.

Kein Rumdiskutieren.

Kein Zögern.

Darum:

Volle Motivation für die Welt der Motivation und für meinen Vortrag!

BUCHEN SIE

ALEXANDER EGGER

FÜR:

  • Einen inspirierenden Vortrag (30-90 Minuten)

  • Einen interaktiven Workshop (bis zu 8 Stunden)

  • Ein unvergessliches Powerseminar (1-3 Tage)

  • Ein lebensveränderndes persönliches Coaching (maximal 4 Stunden)

Vorträge und Keynotes können zwischen 30 und 90 Minuten gebucht werden. Die Botschaften und Inhalte von Alexanders Vorträgen passen für die meisten Anlässe. Wenn Sie spezielle Anforderungen haben, können Titel und Schwerpunkte jederzeit getauscht werden.

VORTRAG II

HAPPY SALES

Wie du mit verkäuferischen Rückschlägen richtig umgehst und motiviert weitermachst.

Was können Sie tun, um Ihre Kunden zu begeistern? Gibt es einen Erfolgsschlüssel? Eine neue Marketingstrategie? Ein neues Werbeprogramm? Es gibt etwas, das mehr als jedes Produktdesign bewirkt: Begeisterung. Wenn man den Kunden begeistert, anstatt ihn nur zufrieden zu stellen, hebt sich der Verkäufer und mit ihm das Unternehmen von den anderen ab. Mit einer ansteckenden Eigenmotivation, die die Kunden in ihren Bann zieht und ihm Lebensfreude schenkt, wird nicht nur der Job mit erfüllenden Erlebnissen gefüllt, sondern auch die Verkaufszahlen schießen in die Höhe. Dazu braucht es bestimmte Verhaltensweisen, denn auf eine solche Art motiviert zu sein, geht nicht von heute auf Morgen.

Es braucht einen Fokus, der Sie auf Kurs hält, Einsatzbereitschaft, die Sie Ihr Bestes geben lässt und Motivation, die aus jedem Tag einen Tag der erreichten Ziele macht. Jeder Verkaufsjob wird leichter, wenn bestmögliche Kundenberatung durch Begeisterungsfähigkeit wie von selbst erreicht wird. Natürlich gibt es Momente, in denen die Umstände es schwer machen, Überzeugungskraft zu bewahren. Bei Happy Sales erfahren Sie, wie sie trotz allen Widrigkeiten jeden Tag ideal nützen können, und sich so ununterbrochen ihren Zielen nähern.

Nutzen Sie Ihre Verkaufskompetenz und werden Sie zum Kundenmagnet. Schaffen Sie es, jeden Kunden glauben zu lassen, er wäre seit langem Stammkunde und dass er das nächste Mal begeistert wiederkommt. 

 

Was Lohnerhöhungen oder Werbekampagnen langfristig nicht bewahren, erhalten Sie in Alexander Eggers Vortrag: Eine Motivation, die den Kunden anstrahlt, die aus Augen, Gesten und Wortwahl sprüht und die tatsächlich begeistert.

Wenn die Stimmung stimmt. Stimmt der Umsatz.

VORTRAG I

EIGENMOTIVATION

Power und Schubkraft für deinen Erfolg

Motiviert sein ist in unserer Leistungsgesellschaft wichtiger als jemals zuvor. Der Druck, ständig Ergebnisse zu liefern, lastet schon früh auf uns und wächst bis zur Pension ununterbrochen weiter. Kein Wunder also, dass sich mehr Menschen denn je ausgebrannt und leer fühlen. Sie stecken in einem Hamsterrad aus Hektik und Getriebenheit und sie laufen immer weiter, dass das Rad sich dreht. Obwohl der Druck stetig steigt, soll stehenbleiben keine Option sein und wir sollen auch noch die Richtung vorgeben. Darüber hinaus sollen wir jeden Montag voller Elan den Arbeitstag beginnen – auch, wenn wir uns einmal nicht auf die Aufgaben freuen, die auf uns zukommen. Für viele ist dieser Leistungsdruck zu groß, viele brennen aus. Was kühlend dieses aushöhlende Feuer lindert, ist Motivation.

Ist man motiviert, ist es einfach, vom Problemsucher zum Lösungsfinder zu werden. Die kleinsten Momente werden besonders und geben Kraft für den ganzen Tag. Es ist einfach, Rückschläge auszuhalten und selbst in Krisenzeiten Spitzenleistungen zu erbringen. Natürlich wird es weiterhin Sackgassen geben, natürlich kann man das Hamsterrad nicht einfach vergessen. Aber oft braucht es nicht viel für einen Kurswechsel und die neue Richtung bringt frische Energie. 

 

Lernen Sie, am Ball zu bleiben und die Begeisterung im Alltagstrott zu finden. Mit einer Extraportion Zuversicht und Fokus ist der Weg von der Freude zum Frust und wieder zurück leicht zu bewältigen. Gewinnen Sie gute Laune, weichen Sie Motivationstiefs aus und kommen Sie jeden Tag Ihren Träumen und Ihrem Erfolg ein Stückchen näher.

Von der Freude zum Frust und wieder zurück

VORTRAG III

VOM JAMMERLAPPEN ZUM ANPACKER

Man kann mit Worten Menschen berühren, Berge versetzen, die Welt bewegen. Und man kann jammern. Beschweren über die Lebensumstände – darin sind wir in Österreich gut, dafür kennt man uns. Denn Veränderung erfordert Mut und Mut ist uns zu anstrengend. 

Aber was, wenn ein einfacher Perspektivenwechsel im Kopf zu einer vollständigen Änderung des Alltags führen könnte? Wenn man durch eine Entscheidung plötzlich vom jammernden Runtermacher zum optimistischen Anpacker wird?

Alexander Egger präsentiert, warum und wie man diese Entscheidung treffen kann, egal ob Mann oder Frau, Angestellter oder Firmenchef. Bestimmt ertappen auch Sie sich manchmal dabei, Teil der Masse zu sein, die unglücklich mit ihrem Job ist und darüber Ihren Unmut äußert. Dass das nicht hilft und wie Sie einen Weg gehen können, der völlig ohne Jammern auskommt, zeigt Egger Ihnen mit gewohntem Witz und Tiefsinnigkeit.

Soforthilfe bei Vollzeitpessimisten, Spaßdetoxern, Motivationsofflinern und der Sorgenmalaria.

VORTRAG IV

IM TUNNEL STRAHLT DAS LICHT AM HELLSTON

Manchmal fühlt sich das Leben so an, als wäre man in einem stockdunklen Tunnel gelandet. Obwohl die ersten Schritte in der Schwärze noch leicht und schnell waren, ist es irgendwann mühsam, einen Fuß vor den anderen zu setzen. Einfach? Nein, ganz bestimmt nicht. Seit Jahrtausenden sucht die Menschheit nach Rezepten, dieses Weitergehen zu motorisieren, doch es funktioniert nicht, denn jeder und jede Einzelne muss sich selbst an der Hand nehmen. Das ist schwierig und oftmals ein Risiko.

Sich darauf einzulassen, erfordert Mut. Das bedeutet nicht etwa, im finsteren Tunnel keine Angst zu haben, sondern es bedeutet, das Licht an dessen Ende nicht aus den Augen zu verlieren. Dass man nicht aufgibt, sondern weiter darauf zugeht. Natürlich wäre es einfacher stehenzubleiben, morgens liegenzubleiben und alle Hoffnung wegzuschmeißen. Aber so gelangt man nie ans Licht, das die Dunkelheit des Tunnels beendet. Und dieses Licht gibt es auch in der schwersten Wirtschaftskrise, am langweiligsten Nachmittag und im mühsamsten Projekt.

Alexander Egger zeigt in diesem Vortrag, wie man Veränderungsbereitschaft schafft, wie man einen Zugang zu einer positiven inneren Haltung findet und wie man entschlossen handeln kann. Er zeigt, wie er 240 Monaten voller Schmerzen und Leid trotzen lernte und wie man niemals aufgibt. Dass man Herausforderungen annehmen soll und dass man im Unbekannten wie in der Unsicherheit sorglos sein kann. 

Egal, ob Angestellter, Führungskraft oder Privatperson: Jeder profitiert davon, immer wieder aufzustehen und ihren Alltag niemals in der Schwärze des Tunnels liegenzulassen. Überprüfen Sie, ob Sie noch aufs Licht zugehen oder sind Sie gerade wie festgefroren? Dann lernen Sie, wie sie wieder Bewegung in ihr Leben bekommen und wie Sie in Zukunft gar nicht erst stehenbleiben.

Was mich 240 Monate Leid übers Durchhalten lehrte

EIGENMOTIVATION

Von der Freude zum Frust und wieder zurück

HAPPY SALES

Wenn die Stimmung stimmt. Stimmt der Umsatz.

VOM JAMMERLAPPEN ZUM ANPACKER

Soforthilfe bei Vollpessimisten, Spaßdetoxern, Motivationsofflinern und der Sorgenmalaria.

IM TUNNEL STRAHLT DAS LICHT AM HELLSTON

Was mich 240 Monate Leid übers Durchhalten lehrten

VORTRAGSTHEMEN

Patrick N.

Teilnehmer

Auf eine coole, moderne Weise hat Herr Egger es mit seiner witzigen, humorvollen Art in kürzester Zeit geschafft, unser Team auf die Wichtigkeit der Motivation hinzuweisen und uns dafür zu sensibilisieren, damit wir weitere Schritte setzen konnten.

Sarah B.

Teilnehmerin

Sie sind einer der wenigen Speaker, der wirklich aus dem Leben spricht und nicht aus Büchern und nur davon, was er auf der Universität gelernt hat. ‚Walk your talk‘ stimmt bei Ihnen.

Ich könnte Alexander Egger stundenlang zuhören. Sehr inspirierend, sehr mutig, sehr lebensbejahend und sehr mitreißend. Einfach ein sympathischer Kerl, trotz der langen Haare :).

Ines M.

Teilnehmerin

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram